Badebekleidung Prinzessin Charlene

Prinzessin Charlene in Agent Provocateur Badeanzug

Am 10. Dezember 2014 brachte Charlene die Zwillinge Gabriella, Thérèse, Marie und Crown Prince Jacques, Honoré, Rainier (über Prince’s Palace of Monaco) zur Welt. Nach jahrelanger Datierung verlobte sich Prince Albert und die Zukunft 2010 laut Hello!. Das Paar heiratete im folgenden Jahr im Juli, was Charlene Wittstock offiziell in ihre ruhige Hoheit, Prinzessin Charlene, verwandelte. Charlene, 44, kombinierte ihr hellgrünes Kleid mit goldenen Heels, eine goldene Kupplung und Statement -Juwelen von Van Cleef & Arpelle.

Bekannt als Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques würden die Zwillinge aufwachsen, um ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten zu zeigen. "Jacques ist in sehr breiter Hinsicht etwas schüchterner und etwas ruhiger, aber er kann auch einige sehr lustige Dinge finden," Albert erzählte People Royals im Jahr 2021. Andererseits beschrieb der Prinz Gabriella als "Ein bisschen kontaktfreudiger, und sie hat definitiv das Geschenk von GAB." Obwohl Charlene kein französischer Muttersprachler ist, tauschte das Paar Gelübde in Monacos offizieller Sprache aus. Die Prinzessin bekam jedoch einen Eindruck von Zuhause, als sie und der Prinz ihre Flitterwochen in Südafrika verbrachten. "Meine Mutter und zwei Brüder sind die einzigen Freunde, die ich brauche, und die einzigen Leute, denen ich vertraue. Ich bin sehr dankbar, sie zu haben."

Die Prinzessin hat gesundheitliche Probleme erlebt

Laut Tatler war es klar, dass sie mit 8 Jahren eine begabte Wassersportlerin war und ihre beiden Eltern ihre Fähigkeiten unterstützten. Leider war ihre Rückkehr von kurzer Dauer, als sie 11 Tage nach ihrer Ankunft in Monaco in einer Schweizer Klinik behandelt wurde . Prinz Albert sprach über den Zustand seiner Frau und erzählte den Leuten, dass seine Frau sei "deutlich erschöpft, physisch und emotional" Als sie sich mit ihrer Familie wiedervereinigte. Prinzessin Charlene mag eine vielbeschäftigte Frau, Mutter und Royal sein, aber sie nimmt sich immer noch Zeit zu geben, um ihren Herzen am Herzen zu geben. Der ehemalige olympische Athlet ist an verschiedenen gemeinnützigen Arbeiten beteiligt – insbesondere und vielleicht nicht überraschend, mit anderen Schwimmern zusammenzuarbeiten. Durch ihre Organisation, die Prinzessin Charlene von der Monaco Foundation, arbeitet ihre ruhige Hoheit, um Ertrinken zu verhindern, Todesfälle zu verhindern.

Klicken Sie hier – kostenlose Live -Cams

Laut Menschen begann die Schwimmkarriere des zukünftigen Monarchen, als sie 18 Jahre alt war und 1996 die südafrikanische Meisterschaft gewann. 1999 schnappte der Athlet bei den All-Africa-Spielen 3 Goldmedaillen und eine Silbermedaille, pro Cheat Sheet. Laut Outlet qualifizierte sich Prinzessin Charlene auch im Rahmen des 4×100 -Meter -Medley -Staffel, der den 5. Platz belegte. Obwohl sie hoffte, an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teilzunehmen, qualifizierte sie sich nicht und zog sich daher aus der Welt des Wettbewerbsschwimmens zurück. Das Paar datierte jahrelang und versuchte, ihre Beziehung trotz Gerüchten privat zu halten. Das sportliebende Paar ging schließlich an die Öffentlichkeit, als es laut BBC News gemeinsam an den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin, Italien, teilnahm.

Die Wahrheit über die beeindruckende Schwimmkarriere von Prinzessin Charlene

Als die Prinzessin 2007 ihre Schwimmkarriere beendete, zog sie von Südafrika nach Monaco, um mit dem Prinzen zu sein. Prinzessin Charlene mag jetzt Könige sein, aber sie wurde nicht in einem luxuriösen Lebensstil erzogen. Obwohl sie formell als Prinzessin Charlene aus Monaco bekannt ist, stammt sie nicht einmal aus dem kleinen Land. Der jetzt-Royal wurde am 25. Januar 1978 in Rhodesien geboren.

Siehe Prinzessin Charlene von Monacos atemberaubendsten Momenten im Stil – US Weekly Nude

Siehe Prinzessin Charlene von Monacos atemberaubendsten Momenten im Stil.

Adult Video Chat

Die Regierungszeit über Monaco, eines der kleinsten Länder der Welt, ist ihre ruhige Hoheit, Prinzessin Charlene, die in die königliche Familie des Landes heiratete. Prinzessin Charlene und Prinz Albert von Monacos Zwillingen haben diesen Sommer Spaß in der Sonne. Die zweimalige Mutter von zwei Kindern teilte ein neues Foto ihrer fünfjährigen Tochter Prinzessin Gabriella und Sohn Prinz Jacques, die am Freitag einen Tag am Strand genossen haben. Die königlichen Geschwister, die eine Sonnenbrille mit einer Sonnenbrille twinnen, während sie im Sand nebeneinander posieren.

Die zukünftige Prinzessin wurde in Rhodesien geboren und wuchs in Südafrika auf

"Das Aufgeben von wettbewerbsfähigem Schwimmen war eine der schwierigsten Entscheidungen, die ich je treffen musste," Sie sagte Tatlerin 2010. "Ich war nicht emotional darauf vorbereitet, in den Ruhestand zu gehen oder zu dem Veränderung des Lebens, den es mit sich brachte." Bis Ende des Jahres teilte der Royal eine inspirierende Neujahrsbotschaft mit ihren Fans, per Hello! Zeitschrift und wünschte sie ihnen "Liebe während der gesamten Saison." Zweifellos hat Prinzessin Charlene viele Gratulanten, die auf ihre schnelle Genesung hoffen … Bevor sie Prinzessin von Monaco wurde, als sie Prinz Albert heiratete, hatte Prinzessin Charlene eine ziemlich erfolgreiche Schwimmkarriere.

Während des Besuchs ihres Heimatlandes in Südafrika im Mai 2021 erhielt Charlene eine Sinusinfektion nach der Operation, die sie laut Menschen daran hinderte, nach Monaco zurückzukehren. "Anfangs sollte ich 10 bis 12 Tage hier sein," Ihre ruhige Hoheit erzählte Südafrika Radio 702 . Das königliche Ehepaar heiratete in einer Zivilzeremonie, gefolgt von einer weit verbreiteten religiösen Zeremonie am nächsten Tag, nach Angaben. Für die Hochzeit, die im Royal Palace stattfand, trug die Prinzessin ein Giorgio Armani -Privé -Kleid mit Zug und Schleier.

"Es war eines der schönsten Hochzeiten, die ich je gesehen habe," Hochzeitsgast und Familienfreund Gildo Pastor erzählten den Leuten. Obwohl sie bei den Olympischen Spielen 2000 keine Medaillen mit nach Hause nahm, plante Charlene immer noch, an zukünftigen Sommerspielen teilzunehmen. Nachdem sie 2007 die 50-Meter-Rückenmeisterin in Südafrika geworden war, trainierte sie für die Olympischen Spiele 2008 in Peking. Leider hat sie sich nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert, weil sie Schwierigkeiten hatten, sich aus Verletzungen zu ergeben, so die offizielle Website der Olympischen Spiele.

Badebekleidung Prinzessin Charlene

Author: Moco