Pandesia -Welt

Pandesia World Pandesiaworld

Wenn wir Übereinstimmungen von den Personen finden, denen Sie auf Twitter folgen, verbinden wir Sie sofort mit ihnen. Wenn wir Spiele von Ihren Facebook -Freunden finden, verbinden wir Sie sofort mit ihnen. Wenn Sie sich wie zu Hause in einer persönlichen Verbindung befinden, können Sie einen Antiviren-Scan auf Ihrem Gerät ausführen, um sicherzustellen, dass er nicht mit Malware infiziert ist.

  • Die Reise ist jedoch aufgrund der großen Entfernung auch bei den neuen Technologien schwierig.
  • Die Tierwelt von Pandyssia ist ebenfalls bizarr und hat selbst die angesehensten Naturphilosophen der Inseln verwirrt.
  • Ein kleines X -Schild ist ein Weg hinauf einen großen Fluss im Süden des Kontinents.
  • Wenn wir Übereinstimmungen von den Personen finden, denen Sie auf Twitter folgen, verbinden wir Sie sofort mit ihnen.
  • Diese Ratten wirken als Primärträger der Rattenpest.

Ich habe noch kein MySpace -Konto? Versuche, das Innere zu erforschen und zu erforschen, endete in Katastrophen, wobei Überlebende durch die Erfahrung auf Wahnsinn getrieben wurden; Vera Moray war ein solches Beispiel, und es ist möglich, dass Sokolov während seiner Expedition dem Außenseiter vorgestellt wurde. Scott Grafton war ein bemerkenswerter Hochaufseher, der in den Kontinent eindrang und folglich an der Pest starb, später an der Pest. Der Pandyssian -Kontinent, auch bekannt als der als der als der bekannt "Weitaus kontinent" und einfacher als Pandyssia ist die größte bekannte Landmasse in der Welt der Dishonora. Es bleibt von den Menschen auf den Inseln und den Bürgern des Reiches unpopuliert, dass es keine Zivilisation auf dem Kontinent gibt. Möglicherweise kennen Sie bereits Leute auf MySpace.

Pandesia -Welt

Der Großteil des Kontinents ist unerforschte Strecken von tödlicher Wüste und Dschungel. Ein von Old Serkonan übersetztes Gedicht erwähnt auch eine tödliche "Krankheit aus dem Osten", Weitere diese Theorie weiter festigen und vorschlagen, dass die Kenntnis der Pest seit Jahrzehnten existiert, wenn nicht Jahrhunderte. Ein kleines X -Schild ist ein Weg hinauf einen großen Fluss im Süden des Kontinents. Das Schreiben oben sagt "Rattenpest Ursprung". Der Kontinent wird ab sofort einen langsamen Erkundungsprozess durch Expeditionen der Inseln durchlaufen. Die Reise ist jedoch aufgrund der großen Entfernung auch bei den neuen Technologien schwierig.

  • Ähnlich wie bei Dunwall wurde der Kontinent einst von alten Zivilisationen bewohnt, die Tempel und Schreine bauten, und praktizierte möglicherweise die Verwendung magischer Reize und Runen.
  • Der Pandyssian -Kontinent, auch bekannt als der als der als der bekannt "Weitaus kontinent" und einfacher als Pandyssia ist die größte bekannte Landmasse in der Welt der Dishonora.
  • Verwenden Sie eines Ihrer sozialen Netzwerke oder starten Sie frisch mit einer E -Mail -Adresse.
Pandesia World Landmasse in der

Die Tierwelt von Pandyssia ist ebenfalls bizarr und hat selbst die angesehensten Naturphilosophen der Inseln verwirrt. Anton Sokolov bemerkte seltsame Fische mit giftigen Federn, die während einer Expedition zum Kontinent aus dem Wasser springen, und es gab auch Berichte über große fliegende Schlangen in der Region. Piero Joplin behauptet, darüber gelesen zu haben "Landwale tief im Pandyssischen Innenraum". Ein weiteres, berüchtigteres Beispiel ist die Pandyssian -Bull -Ratte, deren Schwärme eine Person in Sekunden verbrauchen können. Diese Ratten wirken als Primärträger der Rattenpest. Der Ursprung der Rattenpest wird vom Herzstück angedeutet "Das Doom von Pandyssia ist in die Stadt gekommen."

Verbindung zu Ihrer Webcam herstellen

In ähnlicher Weise haben ein seltsames und gewalttätiges Ökosystem sowie ein unwirtliches Gelände praktisch die Kolonisierung verhindert. Ähnlich wie bei Dunwall wurde der Kontinent einst von alten Zivilisationen bewohnt, die Tempel und Schreine bauten, und praktizierte möglicherweise die Verwendung magischer Reize und Runen. Verwenden Sie eines Ihrer sozialen Netzwerke oder starten Sie frisch mit einer E -Mail -Adresse.

Klicken Sie hier – kostenlose Live -Cams

Author: Moco